Ackerbau

Der Biohof SteinReich bewirtschaftet etwa 260ha Acker- und Grünland nach Biolandrichtlien. Auf den sandigen und steinreichen Böden werden viele Getreidearten wie Roggen, Dinkel und Hafer angebaut. Darunter auch alte Sorten, wie norddeutscher Champagnerroggen.

 

Für eine vielfältige Fruchtfolge werden außerdem Lupinen, Leindotter, Buchweizen, Gräser und Futterleguminosen kultiviert. Durch die sanfte, ökologische Wirtschaftsweise haben auch Wildblumen wie Kornblume, Mohn und Kornrade ein Nische auf unseren Äckern.

 

Sie dienen den Bienen und anderen Insekten als Nahrungsquelle. So weit wie möglich wird versucht, den Boden flach und schonend zu bearbeiten. Damit leistet der Betrieb einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und zum Klimaschutz.

 

Ein Teil des Getreides wird an Mühlen und Biobäcker der Region vermarktet. Wir lassen sowohl Mehl, als auch Nudeln und Brot aus unserem Getreide herstellen.